Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Tote bei Anschlag auf Rekruten in Pakistan


Pakistan

Tote bei Anschlag auf Rekruten in Pakistan

Bei einem Selbstmordanschlag sind in Pakistan mindestens zwanzig Menschen getötet worden. Das ist die neue Bilanz der Polizei.

Der Anschlag in der nordwestlich gelegenen Stadt Mardan richtete sich gegen eine Kaserne, in der die Armee neue Soldaten anwirbt und ausbildet.

Der jugendliche Attentäter zündete seinen Sprengsatz, als die Rekruten gerade im Freien bei der Ausbildung waren.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Ägypten: Proteste auch in anderen Städten