Eilmeldung

Eilmeldung

Führende Politiker reagieren auf Mubaraks Rücktritt

Sie lesen gerade:

Führende Politiker reagieren auf Mubaraks Rücktritt

Schriftgrösse Aa Aa

Die westliche Welt hat den Rücktritt Hosni Mubaraks begrüßt. Der Zukunft des Landes sehen führende Politiker aber mit gemischten Gefühlen entgegen.

UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon:

“Ich habe gerade von Präsident Mubaraks Rücktritt erfahren, und ich werde die Entwicklungen in Ägypten weiter im Auge behalten. In diesem historischen Moment wiederhole ich meine Aufforderung von gestern Abend nach einem transparenten, geordneten und friedlichen Übergang.”

Für die Europäische Union äußerste sich die Hohe Vertreterin Catherine Ashton.

“Wir haben hohe Erwartungen an die, die die Führung in dieser Übergangszeit übernehmen werden.

Die Europäische Union bietet ihre Hilfe an. Wir haben eine lange Geschichte, viele Kenntnise und viel Erfahrung mit Demokratiesierung, und die bieten wir dem Volk Ägyptens an.”

Bundeskanzlerin Angela Merkel lag der Frieden im Nahen Osten am Herzen.

“Präsident Mubarack hat mit seinem Rücktritt heute dem ägyptischen Volk einen letzten Dienst erwiesen.Wir erwarten auch von zukünftigen ägyptischen Regierungen, dass sie den Frieden im Nahen Osten so weiterführen, dass die Verträge, die mit Israel geschlossen wurden, eingehalten werden und dass die Sicherheit Israels garantiert wird.”