Eilmeldung

Eilmeldung

ThyssenKrupp trotzt höheren Belastungen

Sie lesen gerade:

ThyssenKrupp trotzt höheren Belastungen

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp hält trotz höherer Belastungen an seiner Prognose für das Geschäftsjahr fest. Demnach erwartet der Konzern ein Umsatzwachstum von 10 bis 15 Prozent und einen bereinigten Gewinn in Höhe von rund zwei Milliarden Euro.

Gleichzeitig gab ThyssenKrupp bekannt, dass die Belastungen durch neue Stahlwerke in den USA höher seien als erwartet – sie bewegten sich im “dreistelligen Millionen-Euro-Bereich”, hieß es.