Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi polarisiert auch am Wochenende die Italiener

Sie lesen gerade:

Berlusconi polarisiert auch am Wochenende die Italiener

Schriftgrösse Aa Aa

Gegner von Ministerpräsident Silvio Berlusconi haben am Samstag in rund 40 italienischen Städten Protestkundgebungen gegen den umstrittenen Regierungschef organisiert.

Die Anti-Berlusconi-Aktivisten warfen dem Cavaliere wiederholte Angriffe gegen Staatsanwälte und Richter vor und forderten den Rücktritt des Medienzaren.

“Wir sind hier, um unsere Verfassung zu verteidigen”, so eine Demonstrantin. “Den es gibt da jemanden, der dieses auf Teufel komm raus umgehen will, davon haben wir einfach genug.”

Die Berlusconi-Gegner werfen dem Chef der Mitte-Rechts-Koalition unter anderem vor, Gesetze in den Kammern durchzubringen, die vornehmlich dazu dienten, ihn in seinen Prozessen vor der Justiz zu schützen.

Demonstrationen gegen aber auch für Berlusconi werden auch am Sonntag in Italien stattfinden. Zuletzt war der Ministerpräsident wegen der Sex-Affäre mit der marrokanischen Nachtklubtänzerin Ruby in die Kritik geraten.