Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste in Bahrain

Sie lesen gerade:

Proteste in Bahrain

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den Unruhen in mehreren arabischen Ländern kommen auch im Golfstaat Bahrain Proteste auf. Vor einer für diesen Montag geplanten Oppositionskundgebung wurde bei Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei ein junger Mann durch Schüsse schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag am Rande einer Hochzeitsfeier. Die Staatsführung ließ starke Polizeipräsenz auffahren, um den Aufruhr im Keim zu ersticken. Für heute riefen mehrere Oppositionsgruppen zu einem “Tag des Zorns” auf. In dem arabischen Königreich stellen schiitische Muslime die Bevölkerungsmehrheit. Regiert wird das Land von einer sunnitischen Herrscherfamilie. Mehrere politische Gruppierungen der Schiiten unterstützen den Aufruf zu den Protesten. Vertreter der regierenden Sunniten warnten vor einer Eskalation der Gewalt im Land.