Eilmeldung

Eilmeldung

Auseinandersetzungen bei Kurden-Protesten

Sie lesen gerade:

Auseinandersetzungen bei Kurden-Protesten

Schriftgrösse Aa Aa

Anlässlich des 12. Jahrestages der Festnahme des ehemaligen Chefs der “Arbeiterpartei Kurdistans” (PKK), Abdullah Öcalan, ist es in der Türkei zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. In Diyarbakir hinderten Sicherheitskräfte die Demonstranten daran, einen Protestmarsch fortzusetzen, diese warfen daraufhin mit Steinen. Die Polizei setzte Tränengas ein.