Eilmeldung

Eilmeldung

Gerüchte über Mubaraks Gesundheitszustand

Sie lesen gerade:

Gerüchte über Mubaraks Gesundheitszustand

Schriftgrösse Aa Aa

Ägyptens Militär will innerhalb von zehn Tagen eine neue Verfassung vorlegen. Der hohe Militärrat bestimmte am Dienstag zehn Juristen, die das neue Grundgesetz ausarbeiten sollen. Zu ihnen gehört auch ein Vertreter der Muslimbruderschaft. Obwohl die Muslimbruderschaft trotz jahrelanger Unterdrückung die am besten organisierte politische Gruppierung ist, fürchten die ägyptischen Parteien nicht, dass sie die Macht an sich reißen könnte.

“Die Welt hat während dieser glorreichen Revolution gesehen, dass die Muslimbrüder tatsächlich vorhanden sind, aber die Welt hat auch gesehen, dass Sie nicht der Motor der Revolution sind und nicht die einzige Kraft”, meint Osama El Ghazali von der demokratischen Front.

Auch der Chef der Al-Ghad-Partei, Aiman Nur, fürchtet sich nicht vor der Bruderschaft. “Die Muslim-Bruderschaft ist eine wichtige Realität. Sie hat einen realen Einfluss und bietet nicht jenes dunkle Bild, das sich das Mubarak-Regime all diese Jahre zu vermitteln bemüht hat”, sagte Nur.

Unbestätigten Meldungen zufolge hat sich der Gesundheitszustand von Ex-Präsident Mubarak verschlechtert. Jedoch soll sich Mubarak weigern zur allfälligen Behandlung ins Ausland zu reisen, meldete eine saudische Zeitung.