Eilmeldung

Eilmeldung

Verletzte bei Protesten im Irak

Sie lesen gerade:

Verletzte bei Protesten im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Auch im Irak kommt es vermehrt zu Demonstrationen. In der südirakischen Stadt Kut sind die Proteste eskaliert. Mehrere Menschen wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Zunächst hatten hunderte Bewohner vor dem Sitz der Provinzregierung gegen die mangelhafte öffentliche Strom- und Wasserversorgung protestiert. Als eine Gruppe von Demonstranten in

das Gebäude eindrang und das Informationsbüro niederbrannte, eröffnete die Polizei das Feuer.

Auch in anderen südirakischen Städten, darunter in Diwanija, demonstrierten hunderte Menschen wegen

der schlechten Versorgungslage.

Bereits am Dienstag hatten aufgebrachte Menschenmengen in den Städten Kirkuk und Falludscha gegen Korruption und aus ihrer Sicht willkürliche Verhaftungen protestiert.