Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypter feiern ihren Sieg über das Regime

Sie lesen gerade:

Ägypter feiern ihren Sieg über das Regime

Schriftgrösse Aa Aa

In Massen feiern die Ägypter ihren Sieg: Und hier auf Kairos Tahrir-Platz tun sie das auch vereint, so wie sie ebenfalls schon protestiert haben – Christen und Moslems gemeinsam.

Genau vor einer Woche passierte, was zuvor

unmöglich schien: Nach dreißig Jahren an der Macht trat der bis dahin unantastbare Staatspräsident Hosni Mubarak ab.

Seitdem regiert übergangsweise die Armee, die auch

hier auf dem Platz vertreten ist, sich aber mit den Menschen gut versteht. Auch während der Unruhen der letzten Wochen galt die Armee nicht als Werkzeug der Unterdrückung, im Gegensatz zu anderen Sicherheitskräften.

“Zum ersten Mal fühlen wir Freiheit”, sprudelt es aus

einer Studentin heraus. “Zum ersten Mal sind wir in aller Welt stolz darauf, Ägypter zu sein.” Und die Umstehenden stimmen ein: “Lang lebe Ägypten, das

freie Ägypten!”

Es ist auch ein Tag des Gedenkens an die Opfer der Unruhen: Nach offiziellen Angaben wurden bei den Protesten weit über dreihundert Demonstranten getötet.