Eilmeldung

Eilmeldung

Eifersüchtiger Tunesier legt Flughafen lahm

Sie lesen gerade:

Eifersüchtiger Tunesier legt Flughafen lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Der Terminal 1 des Mailänder Flughafens musste mehrere Stunden geschlossen werden, weil ein Tunesier seine Frau mit Gewalt daran hindern wollte, ihn zu verlassen. Er fuhr mit einem Auto in die Glasscheibe der Abflugshalle, wo sich seine Frau befand, und ging dann mit einem Messer auf einen Polizisten los, der ihn aufhalten wollte. Ein Beamter konnte den Mann mit einem Schuss in den Fuss stoppen. Der Tunesier wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob die Frau ihren Flug wahrnahm oder doch ans Krankenbett ihres Gatten eilte, ist nicht bekannt.