Eilmeldung

Eilmeldung

Großbritannien nimmt mehr Geld ein als erwartet

Sie lesen gerade:

Großbritannien nimmt mehr Geld ein als erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Dank hoher Steuereinnahmen hat Großbritannien im Januar unerwartete Budgetüberschüsse erzielt. Die Staatseinnahmen lagen bei 4,3 Milliarden Euro und damit so hoch wie seit drei Jahren nicht mehr. Der Überschuss betrug laut ersten Schätzungen knapp 120 Millionen Euro. Vor einem Jahr hatte London noch ein Defizit von 1,5 Milliarden Euro verzeichnet. Die Zahlen nähren die Hoffnung, dass die Regierung ihre Sparziele für dieses Jahr erfüllen kann.