Eilmeldung

Eilmeldung

Lage für Gaddafi immer brenzliger

Sie lesen gerade:

Lage für Gaddafi immer brenzliger

Schriftgrösse Aa Aa

In der Hafenstadt Bengasi im Osten Libyens, die sich in der Hand der Gaddafi-Gegner befindet, hat sich die Zahl der Todesopfer seit Beginn der Unruhen auf 500 erhöht.

Diese Zahl ergab sich aus neuesten Informationen der Nachrichtenagentur dpa von heute, unter anderem aus Informationen aus den Krankenhäusern der Stadt. Rund 1300 Menschen wurden während der Unruhen verletzt.

Unterdessen wird die Lage für Staatschef Muammar al-Gaddafi immer brenzliger. Er verschanzt sich in einer Kaserne der Hauptstadt Tripolis, doch auch die Städte Zawiya in unmittelbarer Nähe von Tripolis und die drittgrößte Stadt Libyens Misrata sind von Rebellen eingenommen. Sechs von sieben Regimenten stehen noch zu ihm.