Eilmeldung

Eilmeldung

Libyen: Kämpfe nun auch in Tripolis

Sie lesen gerade:

Libyen: Kämpfe nun auch in Tripolis

Schriftgrösse Aa Aa

Amateuraufnahmen aus der libyschen Hauptstadt Tripolis zeigen bewaffnete Männer, die durch die Außenbezirke marschieren. Es handelt sich anscheinend um Regierungsgegner. Sie singen “Allah ist groß”.

Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi lässt nach Angaben von Einwohnern regierungstreue Zivilisten bewaffnen, um gegen die Aufständischen vorzugehen.

Augenzeugen berichten, dass bewaffnete Anhänger Gaddafis durch die Straßen patrouillieren und Kontrollstellen errichtet haben. Gaddafi rief gestern in einer Rede auf dem Grünen Platz sein Volk dazu auf, die Nation zu verteidigen.

Nach Angaben von Militärexperten ist die reguläre Armee dabei sich aufzulösen. Laut Studien des US-Kongresses verfügt Gaddafi über ein großes Waffenarsenal. Der 68-Jährige Oberst verlässt sich bei dem Kampf um Tripolis vor allem auf Spezialeinheiten und ausländische Söldner.