Eilmeldung

Eilmeldung

Westen prüft militärische Optionen gegen Gaddafi

Sie lesen gerade:

Westen prüft militärische Optionen gegen Gaddafi

Schriftgrösse Aa Aa

Während die Truppen Gaddafis im Osten Libyens gegen die Aufständischen vorgehen, prüft der Westen militärische Optionen. Aus dem Pentagon hieß es, die USA wollten nicht in einen Krieg im Nahen Osten ziehen.

Auch gäbe es keine Übereinkunft mit der NATO über einen militärischen Einsatz. Zu den Gegnern einer solchen Intervention zählt vor allem die Türkei. “Die Führer in der westlichen Welt sollten darauf vorbereitet sein, dass alle möglichen Dinge geschehen könnten”, sagte Großbritanniens Premierminister David Cameron im Londoner Unterhaus. “Insbesondere, wenn Gaddafi noch mehr gegen seine Landsleute vorgeht. Wir denken über eine Flugverbotszone nach.

US-Außenministerin Clinton sprach davon und der NATO-Rat erörtert diese Dinge.” In Kairo sprach sich die Arabische Liga gegen eine Intervention des Auslands in Libyen aus. Die Außenminister der arabischen Staaten setzten die Mitgliedschaft Libyens aus und forderten ein Ende der Gewalt.