Eilmeldung

Eilmeldung

Ermittlungen gegen Gaddafi und seine Söhne

Sie lesen gerade:

Ermittlungen gegen Gaddafi und seine Söhne

Schriftgrösse Aa Aa

Der Internationale Strafgerichtshof ermittelt gegen den libyschen Staatschef Muammar al-Gaddafi. Dies erklärte der Chefankläger des Gerichtshofes, Luis Moreno-Ocampo, in Den Haag. Auch gegen Gaddafis Söhne und andere Mitglieder seines Clans werden wegen der Gewalttaten gegen friedliche Demonstranten Untersuchungen aufgenommen. “Wir haben einige Einzelpersonen ausgemacht, die de facto Amtsbefugnis haben oder hatten, die Befehlsgewalt über Sicherheitskräfte haben, die mutmaßliche Verbrechen begangen haben”, sagte der Chefankläger. “Dazu gehören Muammar al-Gaddafi und sein innerer Kreis, einschließlich einiger seiner Söhne, die de facto Befehlsgewalt haben.” Auf die Frage, ob das Gericht auch gegen die bewaffnete Opposition in Libyen ermitteln werde, sagte Moreno-Ocampo, insofern Oppositionsgruppen Verbrechen begangen hätten, werde gegen ihre Anführer ermittelt. Ob nun Verfahren eröffnet und Haftbefehle ausgestellt werden, liegt bei den Richtern des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag.