Eilmeldung

Eilmeldung

Rücktritt: ägyptischer Regierungchef folgt Mubarak

Sie lesen gerade:

Rücktritt: ägyptischer Regierungchef folgt Mubarak

Schriftgrösse Aa Aa

Die ägyptische Demokratiebewegung hat ein zweitern Erfolg innerhalb weniger Wochen errungen.

Nachdem sie Präsident Husni Mubarak erfolgreich aus dem Amt getrieben hatte, ist es ihr nun auch gelungen, Ministerpräsident Ahmed Schafik zum Rücktritt zu bewegen.

Der frühere Verkehrsminister Essam Scharaf erhielt den Auftrag, eine neue Übergangsregierung zu bilden.

Schafik war noch vor Husni Mubaraks Rücktritt ernannt und danach vom Militärrat, der seither die Macht im Lande ausübt, im Amt bestätigt worden.

Die Demokratiebewegung hatte den Verbleib Schafiks als eine Fortsetzung der Mubarak-Ära kritisiert und einen schärferen Bruch mit der Vergangenheit gefordert.

Noch am Vorabend hatte der ehemalige Luftwaffen-General in einer Fernsehdiskussion erklärt, sich den Forderungen nach seiner Demission nicht beugen zu wollen.