Eilmeldung

Eilmeldung

Kämpfe in Ostlibyen

Sie lesen gerade:

Kämpfe in Ostlibyen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Kampf um die Kontrolle Ostlibyens geht weiter. Am zweiten Tag in Folge flog die libysche Luftwaffe Angriffe auf die von Aufständischen kontrollierte Hafenstadt Brega. Die Stadt mit ihrem Öl- und Erdgas-Verladeterminal gilt als Zugang zum «befreiten Ost-Libyen».

“Nur wenige Meter, 50 Meter von hier haben die Bomben eingeschlagen. Drei mal hat er uns angeflogen und beim dritten Mal hat er uns bombardiert.”, schildert ein Rebell den Luftangriff.

Am Mittwoch hatten die Rebellen die Regierungstruppen bei Brega zurückgeschlagen.

“Es reicht. Wir wollen Fortschritt, keine ungläubigen, korrupten Herrscher. Wir sind Muslime und verlangen, dass Gaddafi verschwindet. Er ist zwar auch ein Muslim, aber er hat seine Maske fallen lassen. Jetzt erkennen wir sein wahres Ich”, sagt ein Rebell.

Aufständische sind inzwischen bis zum knapp 100 Kilometer westlich gelegenen Ras Lanuf vorgestoßen, wo es zu Kampfhandlungen mit Regierungstruppen kam.