Eilmeldung

Eilmeldung

Ölpreis nach Protesten in Saudi-Arabien nervös

Sie lesen gerade:

Ölpreis nach Protesten in Saudi-Arabien nervös

Schriftgrösse Aa Aa

Die Krise in Libyen und Proteste in Saudi-Arabien haben den Ölpreis erneut anziehen lassen. In London kostete das Barrel der Marke Nordsee Brent 116 Dollar. US-Rohöl kostete in New York 103 Dollar pro Barrel.

Analysten beobachteten besonders die Lage in Saudi-Arabien, rechneten aber nicht mit einer Verschärfung der Lage.

Die Situation in Libyen bleibe unübersichtlich, was für weitere Nervosität auf den Märkten sorgen dürfte.