Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Libyen vor Bürgerkrieg?


Libyen

Libyen vor Bürgerkrieg?

Der Vormarsch libyscher Truppen nährt die Angst vor einem Bürgerkrieg in dem nordafrikanischen Land. Gaddafis Vorstoß nach Osten zwang die gegnerischen Rebellen zum Rückzug.
 
Am Sonntag gewannen regierungstreue Truppen die Gewalt über die Stadt Bin Dschawwad und rückten weiter auf die Hafenstadt Ras Lanuf vor. Zahlreiche Einwohner der Stadt verließen den strategisch wichtigen Ölhafen aus Angst vor gewaltsamen Übergriffen.
 
Während der Kämpfe um Bin Dschawwad wurden nach Angaben örtlicher Krankenhäuser sieben Menschen getötet. Weitere 50 wurden verletzt. Im weiter östlich gelegenen Adschdabiya kamen am Sonntag ebenfalls sieben Menschen ums Leben. Bei allen Toten handele es sich um freiwillige Kämpfer.
 
Zuvor hatten Gaddafis Einheiten die Stadt Surt erobert und von dort Luftangriffe auf die von Rebellen besetzten Gebiete im Osten geflogen.
 
In der Hauptstadt Tripolis feierten Tausende den von den Staatsmedien verbreiteten Sieg über die umkämpften Rebellenhochburgen. Die Regierungstruppen seien auf dem Vormarsch auf Bengasi, so das Staatsfernsehen.
 

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Lampedusa: weitere Flüchtlinge eingetroffen