Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Tunesische Behörde für Staatssicherheit aufgelöst


Tunesien

Tunesische Behörde für Staatssicherheit aufgelöst

Die tunesische Übergangsregierung hat die Auflösung der Behörde für Staatssicherheit des ehemaligen Präsidenten Zine al-Abidine Ben Ali bekannt gegeben. Nach Angaben des tunesischen Innenministeriums sollen sowohl die politische Polizei als auch der Staatssicherheitsdienst wegen Menschenrechtsverletzungen ihre Arbeit zukünftig nicht mehr fortsetzen. Die Auflösung des alten Sicherheitsapparates war eine der zentralen Forderungen der sogenannten “Jasmin-Revolution”, die Ben Ali am 14. Januar zum Rücktritt gezwungen hatte.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Obama und Nato: Warnende Worte an Gaddafi