Eilmeldung

Eilmeldung

Nicht konservativ genug: Rafsandschani verliert Vorsitz

Sie lesen gerade:

Nicht konservativ genug: Rafsandschani verliert Vorsitz

Schriftgrösse Aa Aa

Der regierungskritische iranische Politiker und ehemalige Präsident des Landes Akbar Hashemi Rafsandschani hat seinen Posten als Vorsitzender des Expertenrates verloren. Der Expertenrat ist ein Gremium aus 88 einflussreichen Geistlichen.

Nach Angaben iranischer Agenturen zog Rafsandschani seine Kandidatur selbst zurück.

Die Hardliner im Iran hatten Rafsandschani wegen seiner Einstellung zu regierungsfeindlichen Demonstrationen scharf kritisiert. Sie warfen ihm vor, er habe sich nicht deutlich genug gegen die Demonstranten gestellt. Er stehe den Reformwilligen zu nahe.

Neuer Chef des Expertenrates ist der erzkonservative Mohammed Reza Mahdavi Kani.

Vor wenigen Tagen waren Sicherheitskräfte in Teheran mit Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen. Dutzende Menschen wurden festgenommen.