Eilmeldung

Eilmeldung

Abschied von der Raumfähre "Discovery"

Sie lesen gerade:

Abschied von der Raumfähre "Discovery"

Schriftgrösse Aa Aa

Die Raumfähre Discovery beendet ihren letzten Flug:

Mit sechs Raumfahrern an Bord landet das Space Shuttle kurz vor 18 Uhr unserer Zeit planmäßig, bei bestem Wetter am Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida.

1981 hob mit der Columbia die erste amerikanische Raumfähre ab; seit 1984 ist die Discovery unterwegs. 39 Einsätze hat sie in dieser langen Zeit hinter sich gebracht.

Die Zeit der Space Shuttles geht nun aber zu Ende:

Der letzte Flug der Discovery hat den Abschied von den Raumfähren eingeleitet.

Ihr Nutzen war immer umstritten, dazu kamen die beiden Shuttle-Katastrophen: 1986 explodierte die Challenger kurz nach dem Start, 2003 die Columbia beim Wiedereintritt in die Atmosphäre.

Nur zwei Starts stehen jetzt noch auf dem Programm: Im April und im Juni sollen die beiden letzten Raumfähren ins All fliegen, die Endeavour und die Atlantis.