Eilmeldung

Eilmeldung

London: Vermutliche Gaddafi-Villa besetzt

Sie lesen gerade:

London: Vermutliche Gaddafi-Villa besetzt

Schriftgrösse Aa Aa

In London haben Gaddafi-Gegner ein Haus besetzt, das vermutlich seinem Sohn Saif al-Islam gehört.

Das Haus liegt im Nobelviertel Hampstead Garden Suburb; es ist etwa dreizehn Millionen Euro wert.

Es gehört einer Firma auf den britischen Jungferninseln; hinter ihr steht aber nach Ansicht der Besetzer die Gaddafi-Familie.

Saif al-Islam Gaddafi selbst wohnt allerdings nicht in dem Haus. Es steht seit einiger Zeit zum Verkauf und wird inzwischen zur Miete angeboten.

Die Polizei beobachtet die Lage auf dem Anwesen. Bisher sieht sie aber keinen Grund zum Einschreiten.