Eilmeldung

Eilmeldung

Gaddafi-Sohn: "Wir sind keine Mickymaus"

Sie lesen gerade:

Gaddafi-Sohn: "Wir sind keine Mickymaus"

Schriftgrösse Aa Aa

Gaddafis zweitältester Sohn Saif al-Islam, der sich bislang gern als westlich orientierter Modernisierer gab, geht auf Konfrontationskurs: In einem Interview mit der Agentur Reuters erklärte er, das Regime werde mit aller Härte die Aufständischen niederschlagen.

“Die Franzosen oder die Europäer sollten mit dem libyschen Volk sprechen. Vor zwei Tagen konnte man tausende Leute auf Straßen und Plätzen demonstrieren sehen – haben Sie die gesehen? Das ist das wahre Bild von Libyen, das sind die wahren Libyer. Wenn Sie die Milizen unterstützen wollen, bitte. Aber ich sage Ihnen, Sie werden verlieren, und wir siegen. Wir haben keine Angst vor der amerikanischen Flotte, der NATO, Frankreich oder Europa. Dies ist unser Land, wir leben hier, wir sterben hier. Wir werden vor diesen Terroristen nicht kapitulieren. … Das libysche Volk wird niemals die NATO willkommen heißen, wir werden niemals die Amerikaner hier willkommen heißen. Libyen ist kein Stück Kuchen. Wir sind keine Mickymaus.”