Eilmeldung

Eilmeldung

Miles Kane startet Solokarriere

Sie lesen gerade:

Miles Kane startet Solokarriere

Schriftgrösse Aa Aa

Der englische Indierock Gitarrist und Sänger miles Kane startet eine Solokarriere.“Come closer” ist nun seine zweite Single aus dem Debütalbum als Solokünstler.

Einen Namen machte sich Kane als Frontman der “Last Shadow Puppets” und der “Rascals”. Letztere lösten sich im August 2009 auf.

Mies machen lassen will er sich die Zeit dort dennoch nicht, konnte er doch einiges an Erfahrung sammeln.

Miles Kane: “Nun, ich bin jetzt 24 und alles was ich bis zu diesem Punkt gemacht hab, hat mir irgendwie mental im Leben wie in der Musik geholfen, bis hier zu kommen.

Nie würd ich sagen, ich bereue da etwas, denn ohne all das wär ich heut nicht hier. Die Puppets waren natürlich am populärsten, von dem was ich gemacht hab. Für diese Erfahrungen bin ich daher besonders dankbar.”

“The Last Shadow Puppets”, die er zusammen mit Alex Turner von den Arctic Monkeys’ gründete bleiben Miles Kane aber als Nebenbeschäftigung erhalten.“Inhaler”, kam dann Ende letzten Jahres raus, als erste Single aus dem neuen Album.

Es gab mächtig Aufruhr, als Kane ankündigte, das Liam Gallagher von Oasis – die sich 2009 getrennt hatten – bei seinem neuen Album mitmachen würde. Es ist aber keine echte Kooperation, Gallagher singt nur in einem Song.

Miles Kane: “Das kam so: ich war dabei, meine Scheibe abzumischen, da kam er zufällig auf n Kaffee vorbei. Ich hatte grad diesen Song in Arbeit, den er wohl sehr mochte, also hat er kurzerhand mitgemacht. So ist diese Geschichte dann zustande gekommen.”

Im Gegenzug wird Kane nun Gallagher’s neue Band “Beady Eye” auf einer Tour im März begleiten.

Im Sommer stehen dann noch Gigs mit den “Arctic Monkeys” in Sheffield an.

Das Kane-Soloablum “Colour Of The Trap” ab Mai im Handel.