Eilmeldung

Eilmeldung

VW auf Überholspur

Sie lesen gerade:

VW auf Überholspur

Schriftgrösse Aa Aa

Volkswagen will nach dem Rekordjahr 2010 auch in diesem Jahr neue Bestmarken erzielen. Konzernchef Martin Winterkorn sprach von einem Blitzstart. Weltweit wurden allein im Januar und

Februar bereits 1,2 Millionen Autos der neun Konzernmarken verkauft. Das operative Ergebnis stieg im vergangenen Jahr fast um das Vierfache auf knapp 2,2 Milliarden Euro.

Winterkorn erklärte: “Die Automobilindustrie hat im vergangenen Jahr wieder Fahrt aufgenommen und ein glänzendes Comeback hingelegt. Nachdem unser Konzern seine Robustheit schon in der Krise beweisen konnte, haben wir auch im Aufschwung das Feld angeführt.”

Besonders stark legte der Absatz in Russland, China und den USA zu. Bis 2018 will Volkswagen 50.000 neue Arbeitsplätze schaffen sowie mehr als zehn Millionen Fahrzeuge jährlich verkaufen und damit Weltmarktführer Toyota vom Thron stoßen. Der ins Stocken geratene Zusammenschluss von Volkswagen und Porsche steht nach Ansicht Winterkorns nicht zur Debatte. Die Vorbereitungen zur Eingliederung des Stuttgarter Sportwagenbauers lägen weiter “voll im Plan”.