Eilmeldung

Eilmeldung

Welle der Hilfsbereitschaft für Japan

Sie lesen gerade:

Welle der Hilfsbereitschaft für Japan

Schriftgrösse Aa Aa

Das Beben löste weltweit eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. Die Vereinten Nationen versetzten Such- und Rettungsteams in Alarmbereitschaft, US-Präsident Barack Obama sprach den Opfern sein Mitgefühl aus.

“Wir denken und beten für die Menschen in Japan. Es ist eine Katastrophe großen Ausmaßes und die Bilder der Zerstörung und der Überflutung brechen uns das Herz. Im Namen des amerikanischen Volkes habe ich den Opfern und ihren Angehörigen mein Mitgefühl ausgesprochen und unseren japanischen Freunden Hilfe angeboten”. erklärte Obama.

In Singapur wurde ein amerikanisches Kriegsschiff mit einem Katastrophenmodul beladen, es soll noch heute nach Japan auslaufen. Die japanische Regierung bat die in Japan stationierten US-Truppen, bei den Bergungs- und Aufräumungsarbeiten zu helfen. Insgesamt haben mehr als 50 Länder Hilfsangebote unterbreitet.