Eilmeldung

Eilmeldung

Libanesische Demonstranten fordern Entwaffnung der Hisbollah

Sie lesen gerade:

Libanesische Demonstranten fordern Entwaffnung der Hisbollah

Schriftgrösse Aa Aa

Im Libanon haben zehntausende Menschen gegen die schiitische Hisbollah-Bewegung protestiert. Die Demonstranten, hauptsächlich Anhänger des gestürzten Regierungschefs Saad Hariri, forderten auf einer Kundgebung in der Hauptstadt Beirut eine Entwaffnung der vom Iran unterstützten Organisation.

Die radikal-islamische Hisbollah durfte nach dem Bürgerkrieg 1990 als einzige politische Gruppierung im Libanon ihre Waffen behalten. Angeblich um sich gegen militärische Angriffe Israels wehren zu können.

Die Regierung des pro-westlichen Sunniten Hariri war am 12. Januar kollabiert, nachdem ihr die

schiitische Hisbollah die Unterstützung entzogen hatte.