Eilmeldung

Eilmeldung

Pädophilen Ring zerschlagen

Sie lesen gerade:

Pädophilen Ring zerschlagen

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäische Polizeibehörde Europol hat einen weltweit tätigen Pädophilenring ausgehoben. 184 Tatverdächtige wurden festgenommen. Nach Angaben von Europol handelte es sich um das größte Online-Kinderporno-Netz der Welt. An den Ermittlungen waren Polizeibehörden in 30 Ländern beteiligt.

“Unser Rat an die Kinder und Jugendlichen ist, genau zu überlegen, wie sie im Internet auftreten, denn sie wissen nicht, mit wem sie chatten. Und für die Täter gilt, wenn sie das Netz nutzen, um dem Kindesmißbrauch nachzugehen, dann wissen die auch nicht, mit wem sie chatten”, warnt der Chef der britischen On-Line-Sicherheitsbehörde CEOPS, Peter Davies.

Aufmerksam geworden auf den Ring waren die Ermittler, bei der Festnahme eines 37-jährigen Niederländers Ende 2009. Er soll einen Internet-Server kontrolliert haben, über den das Pädophilennetz Materialien austauschte. Weltweit waren rund 70 000 Computer mit dem Server verbunden.