Eilmeldung

Eilmeldung

Gaddafi-Offensive auf Rebellenstädte Misrata und Bengasi

Sie lesen gerade:

Gaddafi-Offensive auf Rebellenstädte Misrata und Bengasi

Schriftgrösse Aa Aa

Die Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi verstärken den Druck auf die letzten von Regimegegnern kontrollierten Städte Bengasi im Osten und Misrata im Westen. Die eingekesselte Stadt Misrata werde seit Stunden heftig beschossen, die Zahl der Opfer steige ständig, sagte Al Misraty, ein Sprecher des Revolutionskomitees, dem Nachrichtensender Al-Dschasira. Mit “Tausenden von Opfern” sei zu rechnen.

Seit gut zwei Wochen drängen Gaddafi-Truppen die Aufständischen zurück, auch unter Einsatz der Luftwaffe. Sie eroberten strategisch wichtige Städte wie Al-Sawija, den Ölhafen Ras Lanuf und die Hafenstadt Brega.

Umkämpft ist jetzt auch die Rebellenhochburg Bengasi. Bei den Attacken der Gaddafi-Truppen auf den Flughafen Benina haben die Rebellen zwei angreifende Flugzeuge abgeschossen, berichten Augenzeugen.

Saif al-Islam Gaddafi hatte nach Medienberichten angekündigt, die libysche Armee werdfe Bengasi umzingeln und sogenannte Anti-Terror-Einheiten in die Stadt schicken, um die Rebellen dort zu entwaffnen. Allerdings ist nicht klar, wann er diese Strategie angekündigt hat.

Gaddafi-Gegner schätzen, dass der Aufstand bisher mindestens tausend Menschenleben gekostet hat. Gaddafi-Treue nennen die Zahl 150.