Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Sicherheitsrat verhängt Flugverbot über Libyen

Sie lesen gerade:

UN-Sicherheitsrat verhängt Flugverbot über Libyen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltsicherheitsrat hat den Weg für ein militärisches Vorgehen gegen Libyen freigemacht. Mit 10 Stimmen nahm der Rat eine von Frankreich und dem Libanon eingebrachte Resolution an, die ein Flugverbot verhängt und außerdem den Mitgliedstaaten erlaubt “alle erforderlichen Maßnahmen” zu unternehmen, um libysche Zivilisten zu schützen. Nur der Einsatz von Besatzungstruppen wird ausgeschlossen. Der französische Außenminister Alain Juppé sprach von einem historischen Moment. Die Menschen in Arabien verlangten nach Freiheit. Umso erschütternder sei, dass Gaddafi friedliche Demonstranten zusammenschießen lasse. Man sei willens und bereit, zusammen zu handeln. Dies sei eine Frage von Tagen, vielleicht Stunden. China, Rußland, Deutschland, Indien und Brasilien enthielten sich der Stimme. Libyen bezeichnete die Resolution als Gefahr für die nationale Einheit des Landes.