Eilmeldung

Eilmeldung

Viele Tote bei Protesten in Jemen

Sie lesen gerade:

Viele Tote bei Protesten in Jemen

Schriftgrösse Aa Aa

In Jemen sind Sicherheitskräfte und Regierungsanhänger mit Gewalt gegen Demonstranten vorgegangen. Mindestens dreißig Menschen wurden dabei getötet; hunderte verletzt.

Auch in anderen Städten kam es wieder zu Protesten. Einzelheiten sind von dort aber nicht bekannt. Zehntausende Menschen hatte sich alleine in der Hauptstadt Sana nach dem Freitagsgebet versammelt. Sie protestierten erneut gegen Staatspräsident Ali Abdullah Salih.

Seit Wochen verlangen seine Gegner den Rücktritt Salihs, der das verarmte Land im Süden der arabischen Halbinsel seit über dreißig Jahren regiert.