Eilmeldung

Eilmeldung

Gaddafi: "Obama wird immer mein Sohn bleiben"

Sie lesen gerade:

Gaddafi: "Obama wird immer mein Sohn bleiben"

Schriftgrösse Aa Aa

“Libyen gehört nicht euch. Libyen gehört uns”, hat Machthaber Muammar al-Gaddafi an UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy und den britischen Premierminister David Cameron geschrieben.

In seinen offenen Briefen erklärt Gaddafi den Weltsicherheitsratsbeschluss zu einem Flugverbot über Libyen für “ungültig”.

“Nach der UN-Charta ist der Sicherheitsrat nicht ermächtigt, sich in die inneren Angelegenheiten eines Landes einzumischen,” zitierte Regierungssprecher Ibrahim Mussa das Schreiben. “Das ist Unrecht. Es ist eine klare Aggression mit unkalkulierbaren Risiken für die Folgen für den Mittelmeerraum und Europa. Sie werden jeden Schritt in Richtung Eingriff in unsere inneren Angelegenheiten bereuen”

Gaddafi schrieb einen weiteren Brief an US-Präsident Barack Obama, in dem er diesen seinen “Sohn” nannte. “Selbst wenn Libyen und die USA – Gott verbiete es – in den Krieg miteinander treten, wirst Du für immer mein Sohn bleiben.”

Er bekämpfe in Libyen nicht Gegner seiner Diktatur, sondern das ganz Nordafrika umspannende Terrornetz Al-Kaida.