Eilmeldung

Eilmeldung

Militäraktion gegen Libyen angelaufen

Sie lesen gerade:

Militäraktion gegen Libyen angelaufen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Militärschlag der Anti-Gaddafi-Koalition hat begonnen. Französische Kampfflugzeuge haben offenbar bereits mehrere Panzer zerstört. Großbritanniens Premierminister David Cameron hat bekannt gegeben, dass auch die Streitkräfte seines Landes inzwischen in Libyen im Einsatz seien. Hunderte Gaddafi-Anhänger haben sich unterdessen in Bab al-Asisija, einer Vorstadt von Tripolis, versammelt. Sie wollen als menschliche Schutzschilde die Residenz von Gaddafi gegen Angriffe französischer Militärjets schützen. Auch die USA haben einen Luftangriff begonnen. Ziel der Operation “Odyssey Dawn” sind vor allem Stellungen der libyschen Flugabwehr, wie das Pentagon mitteilte. Die US-amerikanische Marine hat drei U-Boote ins Mittelmeer geschickt.

Wie ein Sprecher des US-Militärs mitteilte, wurden mehrere Geschosse von Schiffen der Marine aus abgefeuert. Ziele waren Stellungen in der Nähe von Tripolis und entlang des Küstenstreifens südlich von Bengasi. Dem Einsatz von Bodentruppen gibt die UN-Resolution 1973 keine Legitimation.