Eilmeldung

Eilmeldung

Jemen: Präsident Salih will früher abtreten

Sie lesen gerade:

Jemen: Präsident Salih will früher abtreten

Schriftgrösse Aa Aa

Jemens Präsident Ali Abdullah Salih will spätestens bis zum Jahresende zurücktreten. Salih, der das Land seit 32 Jahren regiert, ist zunehmend isoliert. Denn nach wochenlangen Protesten sind hochrangige Militärs zur Opposition übergelaufen.

Ein Oberst der Luftwaffe wandte sich an die Demonstranten mit den Worten: “Ihr müsst durchhalten und diese großartige Revolution weiterführen. Das Regime hat Verbrechen und Massaker begangen. Wir unterstützen euch.”

Salih ließ verlauten, dass er die Macht auf keinen Fall an die Streitkräfte abgeben werde. Bei einem Treffen mit Befehlshabern der Armee warnte Salih vor einem Putsch, da dieser das Land in einen Bürgerkrieg stürzen werde.

Die Lage ist angespannt. Im Süden des Landes wurden bei einem Zusammenstoß mit der Garde des Präsidenten zwei Soldaten getötet.