Eilmeldung

Eilmeldung

Milch-Kampf zwischen Italien und Frankreich

Sie lesen gerade:

Milch-Kampf zwischen Italien und Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

In der europäischen Lebensmittelindustrie bahnt sich ein neuer Milch-Kampf an. Der französische Molkereikonzern Lactalis hat seinen Einfluss in der italienischen Parmalat-Gruppe ausgedehnt und seinen Anteil auf 29 Prozent verdoppelt. Damit bleibt Lactalis nur knapp unterhalb der Grenze, ab der ein Kaufangebot vorgelegt werden muss.

Der nicht-börsennotierte Lactalis-Konzern ist deutlich grösser als Parmalat, das vor einigen Jahren nur knapp dem Bankrott entkam. Mit der Vergrösserung seiner Anteile versucht Lactalis vor allem, den derzeitigen Parmalat-Chef Enrico Bondi unter Druck zu setzen. Er gilt als Hauptgegner eines stärkeren französischen Einflusses bei Parmalat.

Damit Hat Bondi die italienische Regierung hinter sich. Sie bemüht sich, als strategisch eingeschätzte italienische Konzerne in italienischer Hand zu halten.

Inzwischen versuchen italienische Parmalat-Aktionäre wie die Bank Intesa Sanpaolo, Widerstand gegen Lactalis zu organisieren. Ziel ist es, eine Kontrolle des Aufsichtsrats von Parmalat durch Lactalis zu verhindern.