Schließen
Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein

Skip to main content

Aufständische im Osten Libyens haben erklärt, dass das Golfemirat Katar zur Vermarktung des unter ihrer Kontrolle produzierten Öls bereit ist. Ein Sprecher der Rebellen sagte, Katar werde die gesamte Ölproduktion unter Kontrolle der Aufständischen abnehmen und auf den Markt bringen.

Der Sprecher sagte, die Tagesproduktion im Osten Libyens betrage zwischen 100 und 130.000 Barrel. Die Förderleistung könne jedoch auf 300.000 Barrel erhöhrt werden. Die ersten Lieferungen an Katar könnten in weniger als einer Woche erfolgen.

Katar hat als erstes arabisches Land den Nationalrat der libyschen Regimegegner in der Stadt Bengasi anerkannt. Zu der von der Rebellen bekannt gegebenen Ölvereinbarung hat das Emirat zunächst keinen Kommentar gegeben.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu: