Eilmeldung

Eilmeldung

Mit fremder Hilfe: Erfolgreiches Wochenende für Libyens Aufständische

Sie lesen gerade:

Mit fremder Hilfe: Erfolgreiches Wochenende für Libyens Aufständische

Schriftgrösse Aa Aa

Unterstützt von den Luftangriffen der westlichen Militärallianz haben die libyschen Aufständischen an diesem Wochenende wichtige Geländegewinne erzielt. Sie drangen bis Bin Dschawwad vor, so weit, wie sie vor gut zwei Wochen schon einmal gekommen waren. Ras Lanuf, Brega und alle übrigen wichtigen Öl-Häfen im Osten sind wieder unter ihrer Kontrolle. Die Gaddafi-Truppen zogen sich Agenturberichten zufolge zumeist kampflos zurück.

“Gaddafis Soldaten sind sehr viel weiter weg, wir können sie noch nicht einmal einholen”, erklärt ein Aufständischer.

“Sie lassen alles liegen – Waffen, Kleider, Nahrung – so schnell flüchten sie. Und wir lesen die Sachen dann auf”, fügt ein anderer hinzu.

Die Truppen zogen sich Richtung Sirte, der Geburtsstadt Gaddafis, zurück. Am Morgen verkündeten die Aufständischen, auch diese Stadt eingenommen zu haben. Kämpfe gab es laut Rebellen in Misrata, der einzigen von ihnen gehaltenen Stadt im Westen des Landes. Am Abend erklärten sie, dass die Truppen dort nur noch wenige Straßenzüge beherrschten.