Eilmeldung

Eilmeldung

150 Tote bei Explosion im Jemen

Sie lesen gerade:

150 Tote bei Explosion im Jemen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der bei einer Explosion in einer Munitionsfabrik im Jemen getöteten Zivilisten ist auf 150 gestiegen. Medienberichten zufolge waren Anwohner in das Fabrikgelände in der südlichen Provinz Abjan eingedrungen, das zuvor von Islamisten gestürmt und ausgeplündert worden war. Einer der Eindringlinge zündete sich eine Zigarette an, was die mächtige Explosion auslöste. Am Montag wurde von mindestens 100 Todesopfern berichtet, unter ihnen mehrere Kinder.

In der Munitionsfabrik war unter anderen für Patronen bestimmtes Schießpulver gelagert. Im Jemen tobt seit Wochen ein Machtkampf zwischen Präsident Ali Abdullah Salih und seinen Gegnern. In der Provinz Abjan ist der lokale Ableger der al-Kaida aktiv.