Eilmeldung

Eilmeldung

OPEC-Einnahmen erstmals bei einer Trillion Dollar

Sie lesen gerade:

OPEC-Einnahmen erstmals bei einer Trillion Dollar

Schriftgrösse Aa Aa

Der Anstieg der Ölpreise dürfte den Förderländern in diesem Jahr Rekordeinnahmen von mehr als einer Trillion Dollar bescheren. Zu dieser Einschätzung kommt eine Studie der Internationalen Energie-Agentur.

Die OPEC-Staaten würden demnach den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2008 knapp überbieten. Und das, obwohl vor drei Jahren die Förderung höher war als die Prognose für 2011 ausweist.

Außerdem habe Saudi-Arabien große Anstrengungen unternommen die Märkte zu beruhigen und den Ölpreis nicht zu hoch ansteigen zu lassen. So sei die Produktion in kritischen Situationen stets angehoben worden, so die IEA.

Der aktuellen Rohölnotierungen lagen am Mittwoch weiter oberhalb von 115 Dollar pro Barrel der Nordseesorte Brent. Dominiert wurden die Märkte erneut von der Lage in Libyen. Die Rebellen hatten zuletzt alle wichtigen Ölhäfen im Osten des Landes eingenommen. Dies hatte den Handel etwas entspannt.