Eilmeldung

Eilmeldung

Rebellen zu Waffenstillstand bereit

Sie lesen gerade:

Rebellen zu Waffenstillstand bereit

Schriftgrösse Aa Aa

Die Rebellen in Libyen sind zu einem Waffenstillstand bereit. Bedingungen dafür seien der Abzug der Truppen Gaddafis aus den Städten und ein Ende der Blockade von Städten wie Misurata. Außerdem müssten Gaddafi und seine Familie das Land verlassen, sagte der Vorsitzende des libyschen Übergangsrates Mustafa Abdul Dschalil in Bengasi. Von der internationalen Staatengemeinschaft verlangte Dschalil Waffen für den Aufstand. Zusammen mit Tausenden Zivilisten nahmen in Bengasi auch zahlreiche Kämpfer der Rebellen an den Freitagsgebeten teil. Anschließend demonstrierten die Menschen gegen Gaddafi und das Terrornetzwerk al-Kaida. euronews-Korrespondet Mustafa Bag war dabei: “Hauptanliegen der Predigten war es, die Anschuldigungen Gaddafis zurückzuweisen, nach denen die Rebellen zur al-Kaida gehören. Der Dank der Menschen galt den USA, Großbritannien und Frankreich. Enttäuscht zeigte man sich von der Türkei.” Der Grund: In London hatte der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan am Donnerstag vor Waffenlieferungen an die Aufständischen gewarnt, weil das ein Umfeld schaffe, in dem die Terrorgefahr wachsen könne.