Eilmeldung

Eilmeldung

Schwere Kämpfe in Abidjan

Sie lesen gerade:

Schwere Kämpfe in Abidjan

Schriftgrösse Aa Aa

Im Machtkampf in der Elfenbeinküste rückt eine militärische Entscheidung näher. In der Wirtschaftsmetropole Abidjan, in der sich auch Ministerien und der Präsidentenpalast befinden, tobten schwere Kämpfe.

Truppen des im November gewählten Präsidenten Alassane Ouattara griffen auch die Residenz des abgewählten Präsidenten Laurent Gbagbo in Abidjan an. Gerüchte halten sich hartnäckig, Gbagbo habe sich abgesetzt. Wohin ist unklar, da alle Grenzen geschlossen sind.