Eilmeldung

Eilmeldung

Aserbaidschan: Wer "Freiheit" ruft, wird festgenommen

Sie lesen gerade:

Aserbaidschan: Wer "Freiheit" ruft, wird festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Protesten in Aserbaidschan gegen die autoritäre Regierung von Präsident Ilcham Alijew hat die Polizei des Kaukasus-Staates mindestens 30 Menschen festgenommen. Mehrere Dutzend Oppositionelle hatten sich trotz eines Verbots im Zentrum der Hauptstadt Baku versammelt.

“Freiheit” riefen sie und forderten Alijews Rücktritt.

Im vergangenen Monat waren etwa 150 oppositionelle Demonstranten festgenommen worden.

Die Familie Alijew regiert das ölproduzierende Kaukasusland seit fast zwei Jahrzehnten.

Menschenrechtler beklagen Unterdrückung Andersdenkender und Übergriffe auf die Opposition. Proteste sind wegen des hohen Sicherheitsaufgebotes im Land bisher sehr selten.