Eilmeldung

Eilmeldung

9/11-Drahtzieher kommt vor Militärgericht

Sie lesen gerade:

9/11-Drahtzieher kommt vor Militärgericht

Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge vom 11. September, Chalid Scheich Mohammed, kommt vor ein Militärgericht im Gefangenenlager

Guantánamo auf Kuba. Das berichten US-Medien. US-Präsident Barack Obama hatte Anfang März grünes Licht für neue Militärtribunale gegeben, die er kurz nach seinem Amtsantritt ausgesetzt hatte. Der Sprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, sagte zu dieser Kehrtwende: “Das vorrangige Anliegen des Präsidenten ist es, die Beschuldigten der schrecklichen Anschläge auf das amerikanische Volk so schnell und so fair wie möglich zur Rechenschaft zu ziehen.” Eigentlich sollte Mohammed zusammen mit vier Mitangeklagten vor ein Zivilgericht. Dagegen gab es allerdings massiven politischen Widerstand. Wann das Verfahren beginnt, ist unklar.