Eilmeldung

Eilmeldung

Gates wirbt für Entwicklungshilfe im EU-Parlament

Sie lesen gerade:

Gates wirbt für Entwicklungshilfe im EU-Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere Chef des Microsoft Konzerns Bill Gates hat an die EU appelliert, die Zusagen zur Entwicklungshilfe zu erfüllen. Er machte in Straßburg deutlich, dass auch in Krisenzeiten gehandelt werden müsse. Europa hatte sich verpflichtet, 2010 und 2015 die Entwicklungshilfe in zwei Schritten zu erhöhen.

Gates sagte, die Geschichte der Entwicklungshilfe sei von größter Wichtigkeit. Es gehe hier um etwas, das jährlich Millionen Menschenleben rette. Er spreche über das Geld, mit dessen Hilfe Bauern eigene Nahrung anbauen könnten, um ihre Familie zu ernähren, sodass sie ihren Angehörigen aus der Armut heraushelfen könnten.

Nach Meinung des EU-Kommissars für Entwicklungshilfe Andris Piebalgs ist die EU auf gutem Weg, die gesteckten Ziele zu erreichen. Er sagte, “Bill Gates spricht gezielt bestimmte Themen an: HIV, Tuberkulose, Durchfallerkrankungen. Und er rückt die Kinder in den Mittelpunkt. Das ist eine klare Aufforderung: Pack das Problem an und versuche, es zu lösen.”

Dank der Entwicklungshilfe konnten nach Informationen der Gates Stiftung Masern um fast 92 Prozent und Malaria um fast 50 Prozent eingedämmt werden. Untersucht wurde die Lage von 2000 bis 2008 in 38 Ländern.