Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Libyens Regierung zeigt sich kompromissbereit


Libyen

Libyens Regierung zeigt sich kompromissbereit

Muammar Gaddafi zeigt sich in Tripolis seinen Anhängern. Das staatliche Fernsehen verbreitet diese Bilder von Libyens Machthaber.

Die Regierung zeigt sich gegenüber dem Ausland inzwischen kompromissbereit. Wahlen, eine Verfassung, ein neues politisches System, alles sei möglich, sagt ein Regierungssprecher.

Mussa Ibrahim hebt aber auch heraus, dass Gaddafi für die Einheit des libyschen Volkes und der libyschen Stämme sorge. Es sei wichtig, dass er einen Übergang anführe – einen Übergang zu mehr Demokratie, zu einem transparenten System, zu besseren Antikorruptionsgesetzen und mehr Pressefreiheit.

Trotzdem gehen die Kämpfe der letzten Tage weiter. Aus Brega im Osten bringen sich weiterhin Zivilisten im Sicherheit. Umkämpft bleibt auch Misurata im Westen des Landes.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Neue Sojus-Mission würdigt Juri Gagarin