Eilmeldung

Eilmeldung

Spekulationen um Gaddafis Zukunft

Sie lesen gerade:

Spekulationen um Gaddafis Zukunft

Schriftgrösse Aa Aa

Während sich Muammar al-Gaddafi in Tripolis von seinen Anhängern feiern lässt, wird international über seine Zukunft spekuliert. Zwar sagte ein Regierungssprecher, man sei bereit, über politische Reformen zu verhandeln,nicht aber über Gaddafis Rücktritt – dennoch vermuten einige Experten, dass Gaddafi bereits Rückzugsmöglichkeiten für sich und seine Familie auslotet. Andere gehen davon aus, dass Gaddafis Sohn Saif al-Islam die Macht von seinem Vater übernehmen soll. Er hatte zuletzt einen Friedensplan präsentiert, den angeblich auch sein Vater unterstützen soll, bestätigt wurde dies allerdings nicht.

In diesem Zusammenhang ist auch die Flucht des ehemaligen Außenministers Mussa Kussa nach London rätselhaft. Aus Gaddafis Familie hieß es, Kussa sei krank und wolle sich in Großbritannien behandeln lassen. Die Justiz hat großes Interesse an Kussa – schließlich war er früher Chef des libyschen Geheimdienstes.