Eilmeldung

Eilmeldung

Libyscher General läuft 15 Tage um Rebellen zu erreichen

Sie lesen gerade:

Libyscher General läuft 15 Tage um Rebellen zu erreichen

Schriftgrösse Aa Aa

Brigadegeneral Ali Atallah al-Obeidi ist ein Held für Libyens Aufständische. Der Pilot ist desertiert und von Tripoli zu Fuß 15 Tage lang ins umkämpfte Misrata marschiert, um an der Seite der Aufständischen zu kämpfen. Stolz präsentieren ihn die Aufständischen in Misrata. Überprüfen lässt sich die Geschichte freilich nicht. Mit ihren westlichen Verbündeten sind die Aufständischen in Misrata gar nicht zufrieden. Ihr lokaler Kommandeur Abdel Fattah Junis warf der NATO vor, zu wenig für die Einwohner Misratas zu tun.

“Die NATO hat uns nicht gegeben, was wir brauchen. Wenn die NATO Misrata befreien wollte, hätte sie das schon zuvor tun können. Wir wollen nicht bomben, um keine Zivilisten zu töten. Wenn die NATO noch eine Woche wartet, ist Misrata am Ende, dann gibt es hier keine Zivilisten mehr, die Einwohner sterben und die internationale Gemeinschaft wäre schuld an solch einem Verbrechen”, klagt Abdel Fattah Junis.

Eine NATO-Sprecherin wies die Kritik der Aufständischen zurück. Man weite die Luftangriffe sogar aus. Am Montag habe die NATO 137 Einsätze geflogen, heute sollen es fast 200 sein. Um zivile Opfer zu vermeiden, gehe man jedoch mit äußerster Vorsicht vor.