Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Amoklauf in Rio


Brasilien

Amoklauf in Rio

In einer Schule in Rio de Janeiro, Brasilien, hat ein Mann 10 Kinder und Jugendliche erschossen – neun Mädchen und einen Jungen im Alter zwischen 11 und 13 Jahren. Anschließend habe sich der mutmaßliche Täter selbst erschossen, so die Polizei. Mehr als 20 Menschen seien verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Schützen um einen 23-jährigen ehemaligen Schüler. Er habe einen Brief hinterlassen, in dem er seinen Selbstmord angekündigt habe.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Empörung über Koranverbrennung in USA hält an