Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Augenzeuge berichtet per Telefon aus Abidschan

Sie lesen gerade:

Ein Augenzeuge berichtet per Telefon aus Abidschan

Schriftgrösse Aa Aa

Per Telefon ist ein Augenzeuge in der Nähe des Präsidentenpalastes zu erreichen.

“Wir haben uns zuhause verkrochen”, sagt der Mann. “Plünderer sind unterwegs, und keiner kann Sicherheit gewährleisten.”

“In den letzten gut anderthalb Stunden sind auf die Residenz des Präsidenten neun Raketen abgeschossen worden. Es waren Hubschrauber, die wir aber nicht identifizieren konnten: Es ist Nacht, alle Lichter sind aus.”

“Zweimal ist auch der Präsidentenpalast beschossen worden; die Flammen dort sind aber schwächer geworden. Rauch steigt auf. Auch am Boden gab es viele Schüsse, immer mal wieder. Aber auch das hat nachgelassen.”